Changing Colours of Life
Project info

Ich habe die Photos 2011 in Tarifa bei Nacht geschossen. Meine Kamera war ein Sony Ericsson Handy (2009) mit einer Negativ Funktion und einem Kratzer in der Linse. Daher auch der Flare Effekt an den Lichtquellen.
Durch die Umschaltfunktion auf Negativ konnte ich auch bei schlechtem Licht meine Objekte noch klar erkennen. Die Kamera war mit einer 12.1 MP Linse ausgestattet. Ich habe die Photos mit dem normalen Mac Programm etwas bearbeitet um die Farben für die Story anzugleichen.