Portraits
Project info

Ich bin Tara Wolff und ich habe Fotografie in Washington D.C. an der Corcoran School of Art studiert. Ich fotografiere hauptsächlich Portraits, am liebsten Menschen, denen man täglich begegnet. Auf den ersten Blick wirken die Bilder wie klassische Portraits, aber auf dem zweiten Blick erscheinen sie eher wie Protagonisten aus einem skurrilen oder surrealem Film. Dabei möchte ich die Menschen nicht vorführen, sondern eher deren Einzigartigkeit hervorheben.
Es ist wie eine Hommage an die Einmaligkeit des Menschens. Dabei ist die Beteiligung der Menschen gleichzeitig Voraussetzung und Ziel meiner Portraits. Entscheidend sind auch die Prozesse, die ein gegenseitiges Kennenlernen und gemeinsames Arbeiten entstehen lassen.